Booze, Beer & Rhythm

Geschichte

1992 gegründet, vereinigen sich in dieser Band vier Musiker mit jahrzehntelanger Erfahrung.
Booze, Beer & Rhythm ( Übersetzt: „Schnaps, Bier und Rhythmus“ ) spielt Rockmusik der 70er, 80er und 90er Jahre gemischt mit heißen Showeinlagen und so
mancher Überraschung. Von Status Quo bis Westernhagen und von AC / DC bis ZZ-Top lassen diese Jungs den berühmten Funken beim Publikum überspringen.

Als die Live-Party-Band findet man sie überwiegend auf Stadtfesten, Veranstaltungen mit gemischten Zuhörerkreis, wie auch bei Clubgigs in eigener Sache. Glitzer, Glamour und die lebendige Show, die jeden Zuhörer integriert und aktiv teilnehmen lässt, ist das Besondere an dieser Band.

Gags, wie das Solo auf einer Kettensäge im „Holzfällersong“, Mitsingparts und nicht zuletzt der wechselnde Leadgesang von Nixon, Det oder Lüder erzeugen das unverwechselbare Booze, Beer & Rhythm- Erlebnis. Der Rock`n´Roll lebt wieder und zwar in Perfektion.

Durch eine große Anzahl absolvierter Konzerte zählt Booze, Beer & Rhythm zu den sehenswertesten norddeutschen Live-Bands.

Quelle: http://www.bbrmusik.de/navgatio.htm

Medien